Reisen per Flusskreuzfahrtschiff liegen im Trend und sind wichtiges Standbein im Produktportfolio von bayernhafen geworden. An allen sechs Standorten von bayernhafen gibt es Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe. Die bayernhafen Standorte sind so jedes Jahr Anlaufpunkt für einige zehntausend Touristen aus aller Welt. Während diese ihren Landgang genießen und die Region erkunden, werden beispielsweise die Frischwassertanks der Schiffe aufgefüllt oder der Müll wird fachgerecht entsorgt.

Insbesondere die Möglichkeit ungestört von anderen Verkehrsteilnehmern Loadings und Einschiffungen durchzuführen macht die Racklau zu einem attraktiven Anlege-Standort in Passau. Zudem ist die Passauer Altstadt mit dem Bus in wenigen Minuten erreichbar. Seit 2019 stehen in Passau-Racklau sogar vier Liegeplätze zur Verfügung. In den kommenden Jahren werden die Liegeplätze und die Versorgungsmöglichkeiten weiter ausgebaut.

Des Weiteren stehen bei Kapazitätsengpässen Ausweichliegeplätze in Passau-Schalding zur Verfügung.

Reservierungen richten Sie bitte frühzeitig an unseren Hafenmeister:
hafenmeister-hr@bayernhafen.de  

In Verbindung bleiben XING YouTube