20.12.2018

‚Traumhochzeit‘ im bayernhafen Passau

Aufbau des neuen Hafenmobilkrans Liebherr LHM420

Die Montage von Fahrgestell und Karosserie bezeichnen Autobauer ja als „Hochzeit“. Im bayernhafen Passau fand demnach eine ganz besondere ‚Traumhochzeit‘ statt: Auf den Kranunterwagen mit 64 Rädern wurde das Maschinenhaus mit Drehbühne montiert. Für den präzisen Umschlag des rund 60 Tonnen schweren Teils packten der hafeneigene Mobilkran und ein Autokran der Firma Saller gemeinsam an. Der neue Liebherr LHM420 kann bis zu 120 Tonnen umschlagen, nahezu das Doppelte seines Vorgängers.

Mehr Infos zum Ausbau der Infrastruktur in Passau finden Sie in der Dezember-Ausgabe unseres Magazins ‚kurs bayernhafen‘ auf Seite 18.

(Bildquelle: bayernhafen / Ingo Maschauer)

In Verbindung bleiben XING YouTube